WAS WIR MACHEN

CE-Konformität

Die Feststellung der CE-Konformität nach Maschinenrichtlinie ist für alle Maschinen vorgeschrieben. Egal, ob sie ein kleiner Handwerksbetrieb oder ein großer Weltmarktführer herstellt oder in Verkehr bringt: Diese Vorschrift ist für alle gleich. Die Voraussetzung für das CE-Zeichen auf der Maschine ist die Durchführung einer Risikobeurteilung und das Vorhandensein einer Betriebsanleitung nach Maschinenrichtlinie.

Für große Unternehmen

In Unternehmen mit stark strukturierter Aufgabenteilung ist manchmal nicht klar, wer für die Risikobeurteilung der Maschine verantwortlich ist: Die Entwicklungsabteilung, die mechanische oder die elektrische Fertigung. Bevor das dazu führt, dass sie gar nicht gemacht wird, stellen wir einen externen Projektleiter zur Verfügung, der sich um eine ordnungsgemäße Durchführung und Dokumentation der Risikobeurteilung kümmert. Das hat für Sie den Vorteil, dass sich keiner Ihrer Mitarbeiter zwischen alle Stühle setzen muss. Wir machen das gerne, weil wir es können.

Für kleine Unternehmen

Oft herrscht in kleinen Unternehmen die Ansicht vor "Augen zu und durch". Sie wissen zwar, dass es da irgendetwas gibt, was Sie eigentlich tun müssten, aber Sie haben keine Ahnung, was das genau ist. Da Sie auch nicht wissen, wen Sie fragen können, lassen Sie es lieber bleiben und hoffen, dass alles gut geht. Der Satz "Et hätt noch emmer joot jejange" ist zwar im Rheinischen Grundgesetz verankert und entstammt der dort vorherrschenden Grundeinstellung zum Leben ("Et es wie et es." und "Et kütt wie et kütt."). Doch wenn etwas passiert, hat alle Unbekümmertheit ganz schnell ein Ende.

Deshalb: Fragen Sie uns. Ein aufklärendes Gespräch hilft Ihnen sehr viel weiter und kostet Sie nur eine Stunde Ihrer wertvollen Zeit.

Wir können Sie bei der Feststellung der CE-Konformität unterstützen, egal zu welcher Unternehmensgröße Sie sich zugehörig fühlen.

Anleitungen

Mehr Freude an Ihrem Produkt mit einer guten Anleitung

Wir wollen, dass Ihre Kunden mit Ihrer Sondermaschine oder verfahrenstechnischen Anlage sehr zufrieden sind. Dazu gehört, dass sie sie richtig bedienen können. Eine gut lesbare und verständliche Betriebsanleitung ist deshalb ein absolutes Muss.

Viele Unternehmen „quälen“ ihre spezialisierten Fachkräfte, indem sie sie die Dokumentation selbst erstellen lassen. Das ist so, als ob Sie von einem hochqualifizierten Herzchirurgen verlangen würden, ein Bad neu zu fliesen.

Sie sind Experten auf Ihrem Gebiet, wir sind die Experten für gut lesbare und verständliche Anleitungen.

Wir verfassen für Sie die notwendigen Dokumente, von der Risikobeurteilung über die Betriebsanleitung bis hin zu Schulungs- und Service-Unterlagen. Die Verwendung von Papier ist dabei nur eine Möglichkeit. Und es gibt sicher Bereiche, in denen eine Papier-Anleitung das Non-Plus-Ultra ist. Dennoch: Wir können auch anders. Beispielsweise erlaubt die Verwendung von Mixed-Reality-Brillen in etlichen Fällen eine viel elegantere Schulung und Wartung, meist verbunden mit einer großen Kosteneinsparung. Bereits in der Beratungs- und Projektierungsphase lassen sich Augmented-Reality oder Virtual-Reality-Anwendungen nutzen, um den Kundenwunsch verlustfrei in die Konstruktion und Fertigung zu übertragen.

Interessiert? Vereinbaren Sie gleich einen Termin:  +49 721 824816-12.

Betriebsanleitungen

Montage- und Serviceanleitungen

Wartungs- und Ersatzteillisten

Reparaturhandbücher (auch als “Online-Hilfe”)

Schulungsunterlagen

Vertriebsunterlagen

Präsentationen

 

Extra für Sie: Haftungssichere Dokumentation

Eine gute Betriebsanleitung erfüllt eine weitere Funktion: Wenn während der Bedienung einer Maschine etwas Schlimmes passiert, schützt sie den Hersteller der Maschine, weil alle Angaben zur sicheren Bedienung enthalten sind. Man nennt das eine „haftungssichere Betriebsanleitung“.

Mit tomtrailer sind Sie auf der sicheren Seite, denn unsere Anleitungen sind haftungssicher. Und Sie können nachts ruhig schlafen.

Verkaufen Sie Ihr Produkt besser mit einer guten Anleitung

Ein weiterer, wichtiger Zweck der Anleitung: Sie ist oft das erste und einzige Schriftstück, das Bediener, Monteur oder Werkstatt von Ihrem Unternehmen sehen. Wir präsentieren Ihr Unternehmen im besten Licht.

 

 

Technische Dokumentation

Die Erfahrung zeigt: Totschweigen bringt nichts. Aussitzen auch nicht. Der Tag rückt unerbittlich näher, da will Ihr Kunde sie haben. Von was rede ich? Die Zulieferer-Dokumentation.

Um es vorwegzunehmen: Ein „zu spät“ gibt es für uns nicht. Stellen Sie sich folgen-des Szenario vor: Sie haben das Kraftwerk fertig gebaut, es funktioniert alles, wie es soll. Ihr Kunde ist höchst zufrieden und Sie haben schon die Übergabe-Dokumente griffbereit und sagen: „Bitte unterschreiben Sie hier“ – in Gedanken sind Sie schon völlig relaxed und mit einem breiten Grinsen im Gesicht auf dem Heimweg und freuen sich auf Ihren wohlverdienten Urlaub.

Doch irgendwie zögert Ihr Kunde mit seiner Unterschrift. Und dann fällt diese Fra-ge, unerbittlich wie ein zentnerschwerer Stahlklotz, genau auf Ihre Füße: „Ich kann das Kraftwerk noch nicht abnehmen, die Dokumentation fehlt noch.“

Der Satz holt Sie schlagartig von Wolke 7 zurück auf den Boden der Tatsachen. Ihre stille Hoffnung, dass sich dieses Thema von alleine erledigt, ist geplatzt wie ein Luft-ballon.

Sie können durchatmen, denn Sie haben unsere Kontaktdaten. Wir lassen Sie nicht im Regen stehen. tomtrailer ist in solchen Fällen bekannt als schnelle Einsatztruppe, als „rapid reaction force“. Sprechen Sie uns an – Sie erhalten in kürzester Zeit das Ergebnis, das Ihr Kunde wünscht.

Natürlich wäre es uns sympathischer, wenn Sie uns rechtzeitig mit ins Boot neh-men.
Das Zusammentragen und Strukturieren der Zulieferer-Dokumentation ist eine ganz eigene Art der Arbeit. Da ist Akribie und Ordnungssinn gefragt. Ist nicht je-dermanns Sache. Sie müssen sich das nicht antun. Kommen Sie mit Ihrem Projekt zu uns, wir machen das für Sie.

Auch dann, wenn Ihr Kunde sehr genaue Vorstellungen davon hat, wie die Doku-mentation aussehen soll. Möglicherweise ist es schwierig, ihn zufriedenzustellen, weil ein Konstrukteur nicht zwingend einen ausgeklügelten Redaktionsleitfaden lesen kann. Muss er nicht, wir machen das für Sie. Und helfen Ihnen, die Dokumen-tation richtig zu erstellen.

Interessiert? Vereinbaren Sie gleich einen Termin:  +49 721 824816-12.

tomtrailer AH!kademie

Die derzeitige Sitauation hat die ohnehin anstehenden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen massiv beschleunigt. So überlegen Unternehmen, inwieweit sie die zunehmenden Risiken langer Transportwege weiterhin tragen wollen oder ob sie die Produktion wieder nach Europa verlagern. Letzteres ist eine große Chance für Maschinenbau-Unternehmen. Eine Herausforderung dabei: Der Grad der Automatisierung wird deutlich zunehmen.

Mit Unterstützung der tomtrailer-AH!kademie bleiben Sie am Ball. Mit geplanten Arbeitsabläufen, die beispielsweise eine sensorgestützte vorbeugende Wartung sowie Planung, später Schulung und Wartung mittels Augmented-Reality-Technologie bereits in der Vertriebsphase berücksichtigt.

Sie erfahren auch, dass Technische Dokumentation etwas mehr ist als eine pdf- oder Papier-Anleitung. Gerne nehmen wir Sie mit auf eine äußerst spannende Reise in die Welt der Möglichkeiten, die Dokumentation liefert. Bis hin zur Nutzung von AR (Augmented Reality) oder VR (Virtual Reality), wenn Sie damit Ihren Kunden – und insbesondere sich selbst – das Leben erleichtern können.

Letztendlich können Sie mit einem gut aufgebauten Dokumentenmanagement Ihr ganzes Unternehmen „befeuern“ – aus nur einer einzigen Datenquelle: Marketing, Vertrieb, Einkauf, Konstruktion, Fertigung und Support. Riesenvorteil: Alle in Ihrem Unternehmen sprechen die gleiche Sprache.

Sie glauben, Ihre Leute machen das nicht mit? Wir sind absolut überzeugt, dass das Gegenteil der Fall sein wird. Erfahren Sie, wie Ihre Mitarbeiter mit mehr Spaß und Freude arbeiten. Wie sie sich gemeinsam mit Ihnen Grundlagen für Resilienzen erarbeiten. Denn auch das zeigt uns die Pandemie: Eine Gesellschaft, die mit ausgedünnten Ressourcen ständig am Anschlag kämpft, ist viel anfälliger für Krisen aller Art als eine Gesellschaft mit Redundanzen.

Interessiert? Vereinbaren Sie gleich einen Termin:  +49 721 824816-12.