Trouble-Shooting bei Prozess-Versagen

Praxisbeispiel: Die neue Tauchlackierung ist endlich beim Kunden fertig aufgebaut, alle Anfangs-Schwierigkeiten sind behoben, die Sensoren nachjustiert, die Steuerung nachprogrammiert, alles läuft. Als Vertriebschef lehnen Sie sich entspannt zurück, Sie geben den anderen Abteilungen „Entwarnung“ und erzählen dem Geschäftsführer stolz von Ihren positiven Leistungen.

Doch die Freude hält nicht lang, die Buchführung hat gerade die Nachricht erhalten, dass Ihr Kunde die letzte Zahlung in Höhe von 1,5 Millionen zurückhält. Grund: Ihre Technische Dokumentation entspricht nicht den Kundenvorstellungen.

Wie konnte das passieren? Sicher werden Sie jetzt eines der üblichen Mittel wie 8D-Report oder das Ishikawa-Modell anwenden, um die Ursachen für das Prozess-Versagen ausfindig zu machen. Und Maßnahmen zu ergreifen. Doch vor allem brauchen Sie jetzt eins: schnelle Hilfe.

tomtrailer ist in solchen Fällen bekannt als schnelle Einsatztruppe, als „rapid reaction force“. Sprechen Sie uns an – Sie erhalten in kürzester Zeit das Ergebnis, das Ihr Kunde wünscht.